Pflegeheim und betreutes Wohnen in Oberding

Die Neubebauung entlang der St.-Georg-Straße in der Gemeinde Oberding besteht aus zwei durch eine Gartenanlage verbundene Gebäude.

Das Pflegeheim verfügt in den beiden Obergeschossen über 40 Zimmer mit insgesamt 48 vollstationären Pflegeplätzen, die durch großzügige Räume wie Wohnküchen und Loggiazonen ergänz wurden. Der Haupteingang verfügt über ein Großzügiges Foyer, das sich über zwei Stockwerke erstreckt.

Im Erdgeschoss befinden sich darüber hinaus eine Cafeteria sowie eine Küche. Für die Verwaltung wurden Büros und Besprechungsräume geschaffen. Eine Physiotherapiepraxis, eine Kapelle und ein Friseursalon befinden sich ebenfalls im Gebäude.  

Im Ostflügel des Zentralgebäudes wurde die öffentliche Bibliothek der Gemeinde Oberding mit Lesesaal untergebracht.

Im Anschluss an das Pflegeheim wurde eine betreute Wohnanlage mit 15 barrierefreien Wohnungen auf 3 Geschossen errichtet. Alle Wohnungen werden witterungsgeschützt über Laubengänge erschlossen und verfügen über einen Balkon bzw. im Erdgeschoß  über einen Gartenanteil mit Terrasse.

Pflegeheim:
Geschoßfläche (BGF):   ca. 4.930m2
Umbauter Raum (BRI): ca. 18.660m3
Baukosten Gebäude:    ca. 5.385.000,- € netto (Kostengruppe 300+400)

Betreutes Wohnen mit 15 Wohnungen:
Geschoßfläche (BGF):   ca. 1.695m2
Umbauter Raum (BRI): ca. 5.680m3
Baukosten Gebäude:    ca. 1.885.000,- € netto (Kostengruppe 300+400)

Bauzeit: März 2013 - August 2014

Bauherr:
Gemeinde Oberding Bau-KU
Tassilostraße 14
85445 Oberding