Erweiterung Georg-Brauchle-Haus, München-Perlach
Erweiterung eines Seniorenwohnheimes mit 38 Wohnungen und 42 Tiefgaragenstellplätzen

Das bestehende Altenwohn- und Pflegestift wurde 1969 eröffnet. Die Baumaßnahme bestand aus einem daran anschließenden, neungeschossigen Wohngebäude mit gehobener Ausstattung sowie eine Tiefgarage und Umbauarbeiten von Teilbereichen in den Bestandsgebäuden.

Im Wohngebäude sind 38 Wohnungen untergebracht. Ebenfalls wurde ein großzügiger Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna und Fitnessraum sowie Bereiche für Physiotherapie und Krankengymnastik realisiert. Die Tiefgarage mit 42 Stellplätzen befindet sich teilweise unter dem Anbau und schließt ebenfalls an das bestehende Wohngebäude an.

Da der Betrieb des Pflegestifts zu jeder Zeit uneingeschränkt aufrechterhalten werden musste, wurde die Baumaßnahme in mehreren Abschnitten durchgeführt. Neben umfangreichen Verbauarbeiten wurden aufwendige Unterfangungen durch Injektion an den bestehenden Gebäuden erforderlich.

Ebenfalls neu gestaltet wurde der Haupteingang des Bestandsgebäudes, die Tagesbetreuung, der Kapellenhof sowie Teile der Küche.

Bruttogeschossfläche: ca. 4.400m²
Umbauter Raum: ca. 15.600m³

Bauzeit: November 2008 - Oktober 2010

Bauherr:
KWA Immobilien GmbH & Co. KG
Biberger Straße 50
82008 Unterhaching