BrainLAB, Feldkirchen
 

Der Neubau des Büro- und Produktionsgebäudes umfasst ein Auditorium, Ausstellungshallen und Lagerhallen.

Der Gebäudekomplex gliedert sich in die Nutzungsbereiche der Entwicklung, der Herstellung, dem Vertrieb und dem Marketing der medizinisch technischen Produkte der BrainLAB AG.

Aus den städtebaulichen Zielsetzungen hat sich die Form des Meanders mit einer Kopfbebauung zur Straße entwickelt.

Das Atrium wird von einem Glasdach überspannt. Darin eingeschoben befindet sich das für Schulungszwecke genutzte Auditorium mit angeschlossenen Trainingsräumen, Kantine und Cateringküche.

Die Produktionsflächen sind frei gestaltbar und grenzen an Hochregallagerflächen. Die Längs- und Quertrakte im Obergeschoss sind als zwei- und dreibündige Anlagen mit Einzel- und Kombibüros mit Erschließungskernen, unterteilbar in Mietereinheiten, ausgeführt. Im Untergeschoss befindet sich eine Tiefgarage mit 154 Stellplätzen. Bruttogeschossfläche: 21.000m²

Bauzeit: Juni 2005 bis Juli 2006
Mieter:
BrainLAB AG
Ammerthalstraße 8
85551 Kirchheim-Heimstetten