QUARTIER E7 in Erlangen

Im Süden der Stadt Erlangen errichtet die Jost Unternehmensgruppe Wohn- und Gewerbeflächen von insgesamt 20.400m².

Das moderne und innovative Konzept umfasst im Wesentlichen sechs Bereiche:

MI 7 - ELC ERLANGEN LIVING CENTER
Im ELC sind neben 304 Premium-Business- und Studenten- Apartments mit 7.200m² Wohnfläche und einer Coffee Lounge mit  400m² auch Annehmlichkeiten wie Kino, Fitnessraum, Sauna und Swimmingpool geplant.

MI 6 – THE LIVING
Hier wohnen Erfinder. Kurze Wege, maximaler Komfort – Inspiration und Produktivität: in Verbindung mit "The Factory" leben hier auf ca. 1.600m² Studenten, Doktoranden und Erfinder in unmittelbarer Nähe zu Ihrer Wirkungsstätte. Die Erlebnisgastronomie mit ca. 600m² im gleichen Objekt ist garantiert eine Attraktion für Erlangen und Umgebung.

MI 5 – SCHEINWERFERHALLE
Wohnen und Arbeiten in Loft-Atmosphäre. In dem aufwändig restaurierten, denkmalgeschützten Gebäude werden auf 2.200m² Büros und Wohnungen entstehen. Zudem sind 1.500m² für einen Vollsortimenter vorgesehen.

MI 4 – THE FACTORY
Hier entsteht ein Gründerzentrum für Medizintechnik. Es werden auf 2.050m² speziell ausgestattete Studien-, Büro- und Gewerbeflächen für Doktorranden, Erfinder, Startups und Forschungsinstitute entstehen.

MI 3 – SELF HOTEL
„Self“ steht für ein junges Konzept, bei dem der Gast schnell, einfach und günstig an Terminals ein- und auschecken kann. Geplant sind 120 außergewöhnliche Zimmer, Suiten und Apartments auf 4.600m² Gesamtfläche.

GGa2 - Parkhaus
Hier sind ca. 320 Stellplätze für Dauer- und Kurzzeitparker sowie als mögliche Basis für das QE7-Car-Sharing-Programm geplant. Natürlich mit Stromtankstelle

Bruttogeschossfläche: ca. 20.400m²
Bruttorauminhalt: ca. 83.000m³
Leistungsphasen: Masterplanung, Projektsteuerung und Mitwirkung bei der Vergabe
Bauzeit: September 2015 - Oktober 2018
Webseite des Bauherrn: http://www.brucklyn.de/

Bauherr:
Jost Unternehmensgruppe
Nördliche Münchner Straße 16
82031 Grünwald